Man sagt, wer fragt, der führt.

Man sagt, dass Fragen sehr wichtig sind.

Daher Frage:

  • Was kann ich noch für dich tun?
  • Darf ich dich noch irgendwie unterstützen?
  • Kann ich dir noch was abnehmen?
  • Darf ich dir noch was helfen?
  • Steht noch was an?
  • Was als Nächstes?
  • Brauchen wir noch was?
  • Sonst noch?

…eine kleine Auswahl dessen, die wir hören, wenn Menschen, Assistentinnen oder nicht, uns fragen, ob sie noch was tun sollen.

Es wird unschwer zu erkennen sein, dass die Bilder hinter den einzelnen Fragen NICHT die gleichen sind. Und wenn dieser Unterschied bewusst ist, ist’s gut und kann zu einer guten Kommunikation beitragen.

Lustiges Detail am Rande: Eine langjährige Assistentin fragt – mit ironischem Unterton – immer: Was kann ich noch Gutes tun.

Das sind Angebote…;-)

Am 8.3.2020 gint es „Das Ziel ist ident, der Weg oft nicht“