ODER: Angewandte Inklusion

Im August 2017 – wie jedes Jahr – machte der Kindergarten unseres Sohnes einen Abschlussausflug.

Aus planungstechnischen Gründen wollte man verständlicherweise von uns wissen, wie viele Menschen von unserer Familie mitfahren. Wir gaben an, dass wir fünf Personen – also – damals – alle – sein werden. Zur Kenntnis nahm man dies mit den Worten: „Also schreibe ich sechs Personen auf“.

Warum sechs Personen? Weil man weiß und akzeptiert, dass wir unsere Augen und (Teil)Beine – also Assistentin – mitnehmen, ohne dabei wissen zu wollen und zu müssen, wer das ist, was sie isst usw.

Also sie ist halt einfach dabei…

Am 18.10.2020 gibt es „Regen und trotzdem Eltern(teil)